Firma/ Andere über uns


Pauli-Apotheke, Düsseldorf

Apotechnik ist eine klare Sache. Mir wurde nie versucht etwas aufzuschwatzen und mir wurde immer erklärt, warum was Sinn macht und was nicht. Dadurch habe ich viel Geld gespart.

Apotheker Dr. Gerd Bosma

 

Hubertus-Apotheke, Duisburg

Ich habe eine große Vorort-Apotheke, in der ich durch einen hohen Stammkundenanteil oft komplizierte Vorgänge mit mehreren Rezepten und Nachlieferungen abwickeln und über meine Kunden elektronisch Bescheid wissen muss. Ich hatte damals, nach einem Gespräch mit Apotechnik, den Eindruck, dass das alles mit ApoOffice kein Problem ist, dass ich andererseits aber auch viel Geld sparen würde. Es hat sich bewahrheitet.

In meiner Filiale muss ich die Software eines anderen großen Anbieters einsetzen und warte nur auf den Tag, an dem ich auch hier zu Apotechnik wechseln kann.

Apotheker Dr. Christoph Herrmann


Widderstein-Apotheke, Stuttgart

Mir hat Apotechnik damals am besten gefallen, zumal ich dachte, dass der Entwickler selber Apotheker ist, unsere Probleme aus erster Hand kennt und sie auch für sich selbst möglichst schnell und einfach lösen will. Auch aus heutiger Sicht war das eine gute Entscheidung.

Apothekerin Margot Strauß


Montfort-Apotheke, Langenargen

Wenn ich mit Apotechnik zu tun habe, muss ich immer wieder schmunzeln, wie die es schaffen, mit kleinen Kniffen große Verbesserungen in das Programm und damit in unsere täglichen Abläufe mit hineinzunehmen.

Apotheker Peter Wittmann

 

Ritter-Apotheke, Kaarst

Seit 2011 arbeiten wir in der Ritter-Apotheke reibungslos mit der Firma Apotechnik zusammen. Hier finden Sie noch persönliche Ansprechpartner und freundlichen Service. Die Software bildet alles ab, was der Apotheker liebt. Wo andere „Bigplayer“ mit großartigen Neuerungen prahlen (und
dafür horrende Aufpreise verlangen), hat Apotechnik diese schon lange unter der Motorhaube. Fazit: Wer überaus funktionelle Software und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sucht, wechselt besser heute als morgen!

Apotheker Timo Janßen

 

Fürstliche Hofapotheke, Wolfegg
Rathaus Apotheke, Vogt

Wir sind nun seit fast 20 Jahren Apotechnik-Anwender und vermissen bis heute kein Feature oder eine Funktion die für den schnellen, sicheren und gesetzeskonformen Apothekenablauf notwendig sind. Im Gegenteil, es erstaunt uns bis heute, wie schnell und in enger Absprache mit uns Anwendern Apotechnik neue gesetzliche Anforderungen umsetzt.
Auch Spezialwünsche unsererseits (wir sind Haupt- und Filialapotheke auf dem Land mit großer Heimversorgung) werden je nach Dringlichkeit oft schnell, aber auf jeden Fall zu unserer
vollsten Zufriedenheit umgesetzt.
In Kombination mit der sehr transparenten und moderaten Preisstruktur und der vollen Anwenderorientierung gibt es somit für uns bis heute keine Alternative zu Apotechnik. 

Apothekerin Bärbel Fritz und Apotheker Dr. Marcus Fritz