Highlights/ Taxkontrolle


Retaxationen sind passé - die Taxkontrolle

ApoOffice bietet Ihnen im Rahmen der FIVERX-Kontrolle die Möglichkeit, Ihre Rezepte bereits vor dem Versand an Ihr Rechenzentrum zu übermitteln und dort auf Korrektheit der Abgaben prüfen zu lassen. 

Stapelprüfung

ApoOffice versendet zu einem beliebigen Zeitpunkt oder nach Abschluß Ihres Arbeitstages die bis dahin aufgelaufenen, nicht geprüften Rezepte an Ihr Rechenzentrum. Über eine "Ampel" wird farblich darüber informiert, welches Rezept in dieser Form korrekt bearbeitet wurde - Prüfung der Rabattverträge eingeschlossen - ob Hinweise oder zusätzliche Informationen vorliegen und natürlich auch ob ein Rezept in dieser Form nicht taxiert werden kann. 

Fehlerhafte Rezepte können so zeitnah nachbearbeitet werden um Retaxationen oder bürokratischen Aufwand zu minimieren. 

Ad-Hoc-Prüfung

ApoOffice kann bereits im Vorgang, während Sie Ihre Kunden bedienen, die FiveRX Prüfung vornehmen. So können sie Fehler bereits an der Kasse korrigieren und fehlerhafte Abgaben vermeiden, oder entsprechende Kennzeichnungen berücksichtigen. 

Darstellung

Das Ampelsystem unterscheidet nach den bekannten Farben aus dem Straßenverkehr. Grün steht für fehler- und anmerkungsfreie Rezepte, Gelb für Bemerkungen und Rot für augenscheinliche Fehler. So erhalten sie, ohne das konkrete Rezept prüfen zu müssen, bereits einen Überblick, welche Nacharbeiten notwendig sind oder können sich auf einen Blick der Fehlerfreiheit versichern. 

 

Achtung: Ihr Rechenzentrum kann Zusatzgebühren verlangen. Fragen Sie bitte dort nach den Kosten.